Home Aktuell Goethe und Hafis-Neu

Die überarbeitete und an einigen Stellen ergänzte Fassung meiner Dissertation über „Goethe und Hafis“ (Verstehen und Missverstehen in der Wechselbeziehung deutscher und persischer Kultur) ist in Berlin (Schiler Verlag, 427 S.) erschienen.

Dieses Buch kann man überall, über den Buchladen, bei Verlag und Großhändlern wie Amazon bestellen. Eine kurze Beschreibung über Dieses Buch (s. unten, weiterlesen):

چاپ جدید رساله‌ی دکترایم درباره‌ی "گوته و حافظ" با ویرایش جدید و افزوده‌هایی (در 427 صفحه) در برلین  (به آلمانی) منتشر شد


 

 

 

Spätestens seit dem Terroranschlag auf das World Trade Center in New York, sind Auseinandersetzung mit dem Fundamentalismus und Diskussion über Grenzen der „Toleranz“ und den „richtigen Dialog“ mit dem Islam Gegenstand des öffentlichen Diskurses. Inwieweit kann die im Westöstlichen Divan nach aufgeklärter Art vollzogene Annäherung Goethes an die orientalische Kultur, seine Rezeption und poetische Anverwandlung von Hafis’ mittelalterlicher Dichtung für uns, beim gegenwärtigen Stand des Orient-Okzident- Verhältnisses vorbildlich sein?

Während einerseits viele Menschen im Westen ein vereinfachtes und klischeehaftes Bild vom Orient vor Augen haben, das größten Teils von ablehnenden Gefühlen bis zu feindlichen Verhalten geprägt ist, gibt es auch viele westliche Iranisten, Orientalisten und Islamwissenschaftler, die aus ihrer Vorliebe und Hinneigung zum Orient ein idealistisches Bild der orientalischen Kultur entwerfen. Jegliche Kritik,insbesondere am Islam, entsteht für sie aus „engherziger Ansicht“ und Kritiker werden als „verständnislos und intolerant“ bezeichnet

Falaki analysiert Hafisʼ Weltsicht, Goethes Rezeption der orientalischen Kultur, die Liebeslyrik als Höhepunkt im Westöstlichen Divan und die unterschiedliche Auffassung von ›Liebe‹ beim Aufklärer und dem Orientalen. Der Vergleich zwischen Goethes Westöstlichkeit und dem gegenwärtigen Orient-Okzident-Verhältnis erfolgt vor dem Hintergrund von Goethes Art und Weise der Begegnung mit der fremden Kultur. Es werden die Art des Dialoges und des kulturellen Austausches in der gegenwärtigen Situation und die Reaktionen westlicher Denker und Medien auf die westöstlichen Auseinandersetzungen dargestellt.


Mehr über dieses Buch siehe:


http://www.m-falaki.com/home/index.php?option=com_content&view=article&id=169:goethe-und-hafis&catid=39:aktuell&Itemid=66


Bestellung: http://www.verlag-hans-schiler.de/index.php?title=Mahmood+Falaki%3A+Goethe+und+Hafis&art_no=M0404


Comments  

 
#4 Arianne 1393-01-22 18:19
Extraordinary factfs Ьecoming propagated ƅelow aгound, mastered most
beneficial illustrations from this tоօ generate personally even more awared of utilizing thyis challenge

Feeel free tο visit my site get regular paper wriing -
Arianne: http://Www.vipcustomwriting.com/buy-custom-essays,
Quote
 
 
#3 Felicitas 1393-01-02 04:54
Fantastic infoгmation! I've Ƅеen trying to explain thhis tօ mmy team, but neveг reallƴ found the
riɡht waү to articulate іt. I'm ceгtainly intending tο maҟe this a ոecessary observe.
Οnce agаin, i aρpreciate ʏou the trupy amazing source!


Ѕtоp by my blog post :: reseaгch papers: http://www.buybestessay.org/research-papers
Quote
 
 
#2 Debbra 1393-01-02 03:40
Ԝhile this subject can be very topuchy fօr moѕt people,
mу opinion іs that therе haѕ to bе a middle oor common grohnd tɦat wе all ccan fіnd.


My wsbpage reѕearch papers for
dummies: http://www.getcheapessay.com/buy-research-papers-cheap
Quote
 
 
#1 محمود رنجبر 1392-09-25 08:11
استاد سلام ا
چاپ دوم اثر ارزشمندتان را تبرک میگویم در ایران گوته را بسیار مجذوب حافظ میدانند گمانم حافظ نیز در در اندیشه اش به یاد گوته بود پلی که شما برای شناخت هرچه بیشتر این دو متفکر بزرگ زده اید بسیار میتواند مورد توجه خوانندگان فارسی زبان واقع شود امیدوارم این کتاب نیز به فارسی ترجمه شود . تا در جریان های ادبی کشور تاثیر گذار باشد. همانگونه که آثار قبلی شما در حوزه شعر و روایت شناسی و داستان موثر بود شک ندارم این اثر هم با استقبال دوستان مواجه شود
Quote
 

Add comment


Security code
Refresh